Herzlich Willkommen im Klaus Major Heuser Band-Gästebuch!

Nette Grüße, was Du erlebt hast, was Du uns sagen möchtest. Aber auch, was dir nicht so gut gefällt oder gefallen hat. Bitte beachte die „Netiquette“. Keine Beleidigungen, Spam oder ähnliche Beiträge, die nicht in ein Gästebuch gehören. Wir behalten uns vor, in solchen Fällen die entsprechenden Einträge wieder zu löschen.

Neuen Gästebucheintrag erstellen.
(1084)
(254) Birgit
Mo., 13 Januar 2014 00:36:51 +0100

Komme grade von Eurem Konzert im Piano in Dortmund zurück und möchte mich für das beste Konzert, welches ich seit Jahren besucht habe, bedanken! Ihr seid tatsächlich musikmäßig in keine Schublade zu stecken und das ist auch gut so! Eure Songs gehen unter die Haut, Euer Last Favourite Song und die von Klaus dazu erzählte Geschichte haben mir eine Gänsehaut bereitet und Tränen in die Augen getrieben! WUNDERSCHÖN!! Macht weiter so, alles Gute und beim nächsten Konzert in der Nähe bin ich 1000%ig wieder dabei! Liebe Grüße Birgit aus Herdecke

(253) Olli
Sa., 11 Januar 2014 13:35:47 +0100

Cool, ihr seid demnächst in der Nähe. Man sieht sich in Celle. Ich freu mich. Bis dahin.... keep on rockin'
Olli www.elephantwalk.de

(252) Barbara
Mi., 8 Januar 2014 21:47:13 +0100

Hallo,
wow, nun bin ich der erste Gratulant ! Alles, alles Liebe für die kleine Tochter ! Also eines ist sicher: das Kind muss nicht mit schlechter Musik aufwachsen !
Nun jedoch noch eine Beschwerde: " Shirts für Männer" ?
Was ist das denn ?
Was machen denn nun Eure weiblichen Fans ?
Liebe Grüße
Barbara



(251) Wolfgang
Di., 24 Dezember 2013 00:01:19 +0100

Hallo Klaus,
wünsche dir und deiner Familie und deiner gesamten Bandcrew
schöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.Wir
sehen uns im März 2014 in der Harmonie/Bonn.Bis denne.Maach et joht.Wolfgang

(250) Martin 51 aus Essen
Mo., 23 Dezember 2013 09:56:02 +0100

Hallo, bin durch meinen Bruder auf "Men in trouble" gestoßen. Habe Anfang der 80er viel BAP gehört, ohne jedoch ein 100%-iger Fan zu sein. Bin musikalisch eher Kind der späten 60er und 70er. Umso überraschender, wie toll mir dieses Album gefällt. Der "Tag am Strand" ist im Moment mein absoluter Favorit. Er ist dabei, in meine Allzeit-Top-100 aufzusteigen - und das soll bei meiner Sammlung wirklich was heißen. Super! Weiter so!

(249) Petra
Di., 17 Dezember 2013 16:41:26 +0100

.... Hallo!

wo ist denn der Termin für 2014 in Friedrichshafen geblieben?
Doch nicht etwa abgesagt?
Dann kommt doch nochmal nach Leutkirch oder Memmingen??

(248) Jürgen Grundmann
Mo., 9 Dezember 2013 11:03:56 +0100

Am Freitagabend hat es meine Frau und mich aus Düsseldorf in die "Kleinkunstbühne" nach Langenfeld verschlagen. Völlig unerwartet ergatterten wir Plätze in der ersten Reihe in einem wohl ausverkauften Schaustall. Für uns war dieser Besuch ein (Zwischen-) Stop einer Zeitreise, die in den 70ern bei einem BAP-Konzert in der Unimensa in Düsseldorf anfing, uns in die Kölner Sporthalle, die Kölnarena und in den letzten Jahren in das Savoytheater in Düsseldorf führte und die nun in Langenfeld (vorerst) ihr Ende fand.

Wir können uns dem einhelligen Tenor des Gästebuchs nur anschliessen: Das Konzert war richtig gut! Mein/unser persönliches Highlight: die Ballade 'My last favourite Song'. Das liegt neben der Musik sicher auch daran, dass wir absolut DIE Zielgruppe sind, da wir auch schon lange (über 30 Jahre!) zusammen bzw. verheiratet sind:-))

Die Nähe der Band zum Publikum vor, während und nach der Vorstellung ist aussergewöhnlich und sehr sympathisch. Neben uns saß zufällig ein 11jähriger Junge vom Steinhuder Meer, der mit seinem Papa angereist war und die Eintrittskarte an diesem Freitag als Überraschung geschenkt bekommen hatte. Er spielt bzw. lernt aktuell Schlagzeug und Bass. Er war hin und weg von der Musik und völlig "angefressen" von der gesamten Performance. Besonders gefiel ihm offensichtlich der Kontakt/Dialog, der während des Konzerts zwischen Thomas Heinen und ihm entstand. Mit den Autogrammen von allen Mitgliedern auf der in der Pause erstandenen CD und der versprochenen Limonade wird ihm dieser Abend ganz bestimmt sehr sehr lange in Erinnerung bleiben. Wahrscheinlich wird er diesen Abend genau so wenig vergessen bzw. so nachhaltig speichern wie Major seinen Beusch eines der ersten deutschen Fleetwood Mac Konzerte in Köln und "seine Begegnung" mit Stevie Nicks :-)

Euch allen frohe Weihnachten und ein hoffentlich gesundes und erfolgreiches Neues Jahr. Hoffentlich dann auch wieder im Savoy in Düsseldorf mit ein paar alten BAP-Songs im Gepäck...

(247) Rolf
Mo., 9 Dezember 2013 00:32:14 +0100

Hallo, zusammen,
O.K. - das war natürlich Risiko - meine "Empfehlung" und dann 10 Freunde und Bekannte mit ins Konzert nach Langenfeld in den Schaustall. War so was wie ein "Blind Date" in Sachen Musik für die anderen. Ich selbst wusste ja, was kommt und war für mich "Save". Und dann die Gesichter von allen - hin und weg - und vor der Halle großes Dankeschön. Euch allen auch vielen Dank. Genialer Abend mit genialer Musik und Typen!! Und ich glaube - in so "kleinem Rahmen" wie in Langenfeld, sehe ich Euch (leider) wahrscheinlich nicht wieder - weil Ihr natürlich viel größeres verdient habt. Liebe Grüße aus Grevenbroich. Rolf


(246) Michael
So., 8 Dezember 2013 20:19:17 +0100

Moin Jungs,
bin ich tatsächlich der erste, der Euch etwas nach dem grandiosen Gig in der alten Kulturfabrik in Langenfeld ins Gästebuch schreibt? Aber deshalb gleich doppelt so gern:
Als wir Dich, lieber Klaus, vor dem Gig am Eingang getroffen haben, hast Du gleich davon erzählt, wie sauwohl Du dich mit dieser Band fühlst. Und nach der Show kann ich das nur bestätigen: was Ihr alle da auf der Langenfelder "Kleinkunstbühne" gezaubert habt, war handgemachte Mucke vom Allerfeinsten. Und dass Ihr Spaß wie die Bagger hattet, das war bis in die letzte Reihe des Saals zu spüren. Es ist kaum zu glauben, daß Ihr erst so eine relativ kurze Zeit zusammen spielt; die Band kommt tight und unglaublich harmonisch rüber. Und sympatisch auch - das ist auch den ganzen Stories zu verdanken, die Ihr gemeinsam als "erweiterte Ansagen" zwischen den Songs zum Besten gegeben habt.
Eure Scheibe heißt zwar "Men in Trouble" - aber eins steht fest: wenn Ihr so weitermacht, dann habt Ihr von Eurem Publikum gewiß keinerlei "Trouble" zu befürchten!
Wir sehen uns bei nächster Gelegenheit wieder bei einem Eurer Gigs. Bis dahin: viel Spaß an der Freud' oder auf neudeutsch:
"LET THE GOOD TIMES ROLL !"
Viele Grüße,
Michael und Kumpane aus dem schönen Langenfeld




(245) Mike
So., 8 Dezember 2013 16:11:09 +0100

Drei Stunden supergute Musik!! Was will man mehr? Nichts. Der Auftritt in Goch hat uns sehr gut gefallen und wir werden im nächsten Jahr bestimmt so ein, zwei, drei Mal wieder einen Gig ansehen.
Alles Gute und bleibt Eurer Linie treu.


 Name *
 E-Mail
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
captcha