Herzlich Willkommen im Klaus Major Heuser Band-Gästebuch!

Nette Grüße, was Du erlebt hast, was Du uns sagen möchtest. Aber auch, was dir nicht so gut gefällt oder gefallen hat. Bitte beachte die „Netiquette“. Keine Beleidigungen, Spam oder ähnliche Beiträge, die nicht in ein Gästebuch gehören. Wir behalten uns vor, in solchen Fällen die entsprechenden Einträge wieder zu löschen.

Neuen Gästebucheintrag erstellen.
(1084)
(574) Ralf
Mo., 2 Februar 2015 11:58:29 +0100

Nun - bisher gab es für mich als 'Überbrückung' dieser kalten Jahreszeit einen Australien-Besuch im Jahr 2008. Dieses ist nun Makulatur, wenn es um positive, warme, emotional aufbauende Gefühle geht. IHR seid mit eurem tollen Konzert in Esslingen meine ganz persönliche Nummer 1 für gute Stimmung.Thomas mit seiner wahnsinns Präsenz und tollen Stimme, Klaus als 'alter Hase', der weiß, wie man das Publikum fängt und aufputscht sind schon eine Klasse für sich! Nicht vergessen darf man aber das Trio dahinter! Bei Marcus sah ich so viel Spielfreude und bestimmt tausend verschiedene Gesichtsmimiken, dass eine Fotoreihe darüber sicherlich der absolute Hammer wäre. Dem gegenüber von der Mimik ist Sascha zu sehen. Aber eine so coole Bass-Muke, die absolut treffend reinpasste und die Lieder 'trug' ist gigantisch gewesen! Mit Matthias habt ihr einen Keyboarder, der so viel Elan reinbringt und in den Soli so aufblüht, dass mir Gänsehaut kam.
Trotz eurer langen Tour ward ihr kein bischen müde oder ausgelaugt. Es kam so sympathisch rüber, so schwungvoll, dass es im Saal so leise war, dass Klaus auch ohne Mikro die Zuschauer erreicht hätte! Alles lauschte andächtig und wollte keinen Ton missen. Ihr seid eine stimmige Band! Bis zum nächsten Mal.

(573) Peter aus Göppingen
Mo., 2 Februar 2015 01:10:12 +0100

Muss mich (566) elke komplett anschliessen. Habe Major nach dem Comics+ Pinups Openairkonzert in Ulm zum letzten Mal gesehen .Klasse wars- vielen Dank und noch ne schöne Tour mit weniger Schnee/gefrorenem Regen auf den Strassen als in RV+ES ;)

(572) Fatih
So., 1 Februar 2015 22:48:03 +0100

Als mich mein Vater gestern gefragt hatte, ob ich Lust hätte mit ihm auf das Konzert zu gehen, war ich zunächst skeptisch (für die BAP Zeit bin ich noch zu jung) eingestellt. "Einer von Deutschlands Besten Gitarristen" , meinte er. Nun was soll ich sagen ? Major ist tatsächlich einer der besten Gitarristen und wir sind nach den ersten Liedern richtig warm geworden. Man glaubt es kaum, wenn man vor ihm steht, dass er das wirklich so kurz runter spielt. Die ganze Band hat enormes Potenzial und hat harmonisch gewirkt, was Klaus auch angesprochen hatte. Fazit: Ein wunderbares Erlebnis mit richtigem Vollblutmusikern die ihr Publukum aufheitern und wahrlich bis in die Seele vordringen.

PS: Die Taylor Gitarre des Sängers ist der Wahnsinn.

(571) Michael
So., 1 Februar 2015 19:41:03 +0100


Liebe Band,
das Konzert war fantastisch! Emotionen wurden in jede Richtung freigesetzt. Ihr seid alle super Musiker, obwohl ich zugegebenermaßen zunächst hauptsächlich wegen Major auf euch aufmerksam geworden bin. Ihr seid zu einer "richtigen" Band zusammengewachsen - wie ihr ja selbst gestern gesagt habt. Und einer einer richtigen Band "schadet" es ganz gewiss nicht, einen "amtlichen" Lead-Gitarristen zu haben!
Ich würde mir für euch wünschen, dass euer Bekanntheitsgrad stark zunehmen wird - vorausgesetzt ihr wünscht das überhaupt. Ich habe mich gefragt, warum ich in ganz Esslingen nicht ein einziges Plakat gesehen habe, das auf euer Konzert hinweist. Ist das Absicht, weil ihr zunächst langsam wachsen wollt? Ich kennen derzeit jedenfalls keine andere Band aus Deutschland als euch, die es mehr verdient hätte, deutschlandweit und darüber hinaus erfolgreich zu sein!
Ich hoffe sehr, dass ihr bald wieder bei uns spielen werdet - und zwar vor einem "vollen Haus"!
Vielen Dank für den tollen Abend und eure Autogrammstunde im Anschluss an das gut dreistündige Konzert!
Herzliche Grüße
Michael

(570) Ute
So., 1 Februar 2015 17:36:40 +0100

Danke für das wie immer wunderbare Konzert in Esslingen. Sehr schöne Atmosphäre. Ihr seid eine sehr sehr sympathische Band und der Funke springt immer sofort über. Kommt bald wieder.


(569) Stefan
So., 1 Februar 2015 15:55:51 +0100

Kulturzentrum Esslingen am 31.1.2015: DAS Konzerthighlight für mich der letzten Zeit. Musik und Band authentisch und ehrlich, der Sound in Esslingen sensationell. Die schönen, gitarrenbetonten Stücke mit sauber und mit Herzblut gespielt, mal romantsch dann wieder mit richtig Durck. Wer Klaus "Major" Heuser und seine Band noch nicht erlebt hat, muss das schnellstens nachholen! Bitte kommt schnell wieder in den Süden!

(568) Elke & Achim
So., 1 Februar 2015 15:22:04 +0100

Super tolles Konzert in Esslingen. Bei SWR1, vor ein paar Wochen, nach einem Konzert in Baden-Baden den Zusammenschnitt gehört. Klaus Heuser und Band. Mal im Internet gesucht und ein Konzert in der Nähe (Esslingen) gefunden. Karten gekauft, hin und einen super tollen Abend mit einer Band erlebt die einfach hervorragend gut drauf waren und Spass hatten. Der Spass ist aufs Publikum rübergesprungen.
Danke für den tollen Abend.

(567) Eric
So., 1 Februar 2015 13:28:19 +0100

Das Konzert gestern in der Dieselstraße Esslingen war wirklich Klasse, es ist nicht nur die supertolle Musik, die durch Mark und Bein geht - es ist zusätzlich die tolle und positive Stimmung. Ihr als Band kommt unheimlich sympathisch rüber und die Erzählungen von Klaus aus dem "Musikeralltag" sind sehr bereichernd und machen das Ganze zu einem persönlichen Erlebnis. Ich freue mich wirklich schon darauf, wenn Ihr wieder in die Gegend kommt! Bis bald!

(566) elke
So., 1 Februar 2015 12:20:43 +0100

vielen dank für das wunderbare konzert gestern in esslingen!
ich war sehr gerührt, den mann wieder vor mir zu sehen, dem ich schon vor 30 jahrenn (mit 14) in schwäbisch gmünd in der sporthalle zugejubelt hab! quasi mein persönliches rockpalast-gefühl.....
ich hatte major nach dem ausstieg bei bap aus den augen verloren, was definitiv ein fehler war :) schön wars- vielen dank und noch ne schöne tour!

(565) Gabi
So., 1 Februar 2015 09:44:34 +0100

Haha, bin noch ganz berauscht. Der Sänger heißt doch nicht Peter sondern Thomas..
So kann es gehen wenn man nebenher bei der Musik mitsingt und nicht bei der Sache ist.


 Name *
 E-Mail
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
captcha